Zum Inhalt springen

Ernährung

  • Aus der Sicht des Naturheilarztes
    Besser leben mit Parkinson Hohe Lebensqualität trotz Erkrankung Dr. med. Rainer Matejka | Naturarzt-Druckausgabe 7/2024 Der englische Landarzt James Parkinson beschrieb die nach ihm benannte Erkrankung erstmals im Jahr 1817. Zehn Millionen Parkinsonkranke soll… Weiterlesen »Aus der Sicht des Naturheilarztes
  • Erholung für den Darm
    Früher ging es ums Seelenheil, heute interessiert sich der Mensch eher für weltliche Themen wie die eigene Verdauung. Wieso ist das so? Zu Besuch bei der Ärztin Anne Fleck in Hamburg, die mit ihren… Weiterlesen »Erholung für den Darm
  • Einfluss von Diät auf Immunität
    Ernährung und Immunität: Die Auswirkungen von Veganer Ernährung und Keto-Diät auf den Körper Neuroscience News Zusammenfassung: Eine neue Studie zeigt unterschiedliche Reaktionen des Immunsystems auf vegane und ketogene Ernährung. Über einen Zeitraum von zwei… Weiterlesen »Einfluss von Diät auf Immunität
  • Weniger essen, länger leben
    Weniger essen, länger leben: Ernährungseinschränkungen erhöhen die Lebenserwartung und verbessern die Gesundheit des Gehirns Zusammenfassung Jüngste Forschungsergebnisse enthüllen eine wichtige Entdeckung über Ernährungseinschränkungen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit des Gehirns und die Alterung.… Weiterlesen »Weniger essen, länger leben
  • Kranke Kost
    Ernährung im Krankenhaus: Transformation ist notwendig Heute achten die wenigsten Krankenhäuser darauf, ihren Patienten und ihren Mitarbeitenden gesunde Speisen anzubieten. Ärztinnen und Ärzte können die Transformation der Ernährung im Krankenhaus hin zu gesünderen und… Weiterlesen »Kranke Kost
  • Parkinson und Ernährung
    Anlässlich des Welt-Parkinson-Tages veranstalten die Parkinson Stiftung und die Deutsche Parkinson Gesellschaft am Mittwoch, den 29. März 2023, gemeinsam mit Partnern und Unterstützern einen digitalen Informationstag, um auf die Situation von Betroffenen hinzuweisen und konkrete Ansätze in der Therapie… Weiterlesen »Parkinson und Ernährung
  • Neues zu Mikrobiom und Metabolom
    Die vom enterischen Nervensystem (ENS) ausgehenden neuropathologische Veränderungen (Braak’sches Schema) und das Auftreten gastrointestinaler Beschwerden vor den motorischen Symptomen sind nur einige Hinweise für eine Beteiligung des Darmes bei der Parkinson-Erkrankung. Auch tierexperimentelle Studien… Weiterlesen »Neues zu Mikrobiom und Metabolom
  • Neue Indikationen für Probiotika
    Als James Parkinson 1817 seinen Essay über die „Shaking Palsy“ schrieb, erwähnte er bereits explizit die prominenten gastrointestinalen Symptome und hob hervor, dass sie einen entscheidenden Anteil an dieser Erkrankung ausmachen. Gut zwei Jahrhunderte… Weiterlesen »Neue Indikationen für Probiotika
  • Die Mikrobiom-Darm-Hirn-Achse…
    Tan, Ai Huey http://orcid.org/0000-0002-2979-3839 Lim, Shen Yang  Lang, Anthony E. Die Mikrobiom-Darm-Hirn-Achse bei der Parkinson-Krankheit – von der Grundlagenforschung zurKlinik. Kurzer Überblick Der Nachweis einer engen bidirektionalen Verbindung zwischen Gehirn und Darm hat zu einem… Weiterlesen »Die Mikrobiom-Darm-Hirn-Achse…